Langlaufen in der Region 3 Zinnen Dolomiten

Die Region 3 Zinnen Dolomiten ist die Langlauf-Destination Nr. 1 in Italien. Direkt in Innichen kannst du in das Loipennetz der 3 Zinnen Dolomiten mit ihren über 200 Kilometer gespurten und besonders gut miteinander verknüpften Loipen einsteigen.

Ob einfach oder anspruchsvoll – Die Loipen in der Region 3 Zinnen Dolomiten offenbaren alle Schwierigkeitsgrade von blau, rot über schwarz. So fühlen sich Anfänger auf den Langlauf Ski  beim klassischen Langlaufen und wahre Könner im Skilanglauf sowie Freunde vom Langlauf-Skating auf den Loipen und in der traumhaft schönen Winternatur des Hochpustertals betsens aufgehoben.

Tourenski Drei Zinnen Dolomiten

Ab geht’s auf die Loipe – Starte direkt in Innichen in die Winterwelt

Erkunde unmittelbar von Innichen aus das ganze Hochpustertal und das per Langlaufski – bis zum Pragser Wildsee bei Prags oder bis ins Fischleintal bei Sexten hinein. In und um die Nordic Arena, das Langlaufstadion in unserem Nachbarort Toblach, kann man Weltcup-Luft schnuppern und die FIS-Loipen laufen. Toblach ist jedes Jahr Austragungsort des Langlaufweltcups oder der Tour de Ski.

Über das Loipennetz der Dolomitenregion 3 Zinnen hinaus kann man die Loipen in und um die Olympiastadt Cortina d’Ampezzo nutzen.

Naturpark Drei Zinnen und Fanes-Sennes-Prags per Langlaufski erkunden

Für die Nutzung der Loipen erhebt die Region 3 Zinnen Dolomiten eine Loipenmaut. Mit der Tageskarte, Wochenkarte oder Saisonkarte kann man die bestens präparierten 200 Loipenkilometer uneingeschränkt befahren. Die Loipenmaut kann man in zahlreichen Verkaufsstellen der Ortschaften des Hochpustertals vergünstigt kaufen oder direkt auf der Loipe bezahlen.

Entdecke die unvergleichliche Landschaft der Dolomiten und den Naturpark Drei Zinnen und den Naturpark Fanes-Sennes-Prags beim Langlaufen!

Skitourengeher Drei Zinnen Dolomiten

Die Loipen in der 3 Zinnen Region und darüber hinaus – Dolomiti Nordicski

200 der schönsten Loipenkilometer, oder gar die schönsten, die es in ganz Italien zum Langlaufen gibt, erwarten dich in deinem Winterurlaub in Südtirol in Innichen. Doch Drei Zinnen Dolomites ist nur ein Teil eines riesigen Loipenverbundes in den Dolomiten – der Dolomiti Nordicski.

Zum Dolomiti Nordicski mit seinen 1300 Loipenkilometer gehören neben den 3 Zinnen Dolomites berühmte Regionen wie Alta Badia, das Antholzer Tal, Comicelo, Cortina d’Ampezzo, Gsieser Tal-Welsberg-Taisten, Osttirol sowie Seiser Alm-Gröden und das Tauferer Ahrntal, wo sich immer wieder die Welt aus Langlauf und Biathlon zusammenkommt.

Auf den Langlaufski ins Fischleintal, zum Pragser Wildsee und auf die Plätzwiese

Drei Zinnen Dolomites stellt den größten Anteil des Dolomiti Nordicski dar. Eine Loipe, die man in seinem Winterurlaub unbedingt gelaufen sein sollte, ist die Genussloipe nach Sexten und ins Fischleintal. Der Pragser Wildsee begeistert den entschleunigten Winterportler mit seiner Naturschönheit, von dem die hochgelegene Plätzwiese nicht weit entfernt liegt. Auf den Plattformen der Region wie www.drei-zinnen.info findest du alleine 49 Langlauftouren in der unmittelbaren Umgebung von Innichen und der Region Drei Zinnen. Hier wollen wir dir nur ein paar Highlights präsentieren.

Gut konditionierte Langläufer starten direkt von Innichen aus auf die Loipe oder man sucht sich den perfekten Einstieg für sich persönlich in das 200 Kilometer Loipennetz. Öffentliche Verkehrsmittel bringen euch zu den schönsten Orten im Hochpustertal.

Highlights der Langlaufloipen in der Region Drei Zinnen Dolomiten

Langlaufloipe Kategorie Länge Höhenmeter Niveau Ausgangspunkt
Fischleintal einfacher Weg 6 Kilometer 150 Höhenmeter einfach Sexten – Ortsteil Moos
Plätzwiese Rundkurs 6 Kilometer 80 Höhenmeter einfach Berggasthaus Plätzwiese
Toblach Cortina einfacher Weg 30 Kilometer 300 Höhenmeter einfach Nordic Arena Toblach

Langlaufloipe Fischleintal

Die 6 km lange Loipe Fischleintal gilt nicht nur als schneesicherste Langlaufloipe im Hochpustertal, sie ist bestimmt auch die oder garantiert eine der schönsten Langlaufloipen in der Region Drei Zinnen und Dolomiten. Die Langlaufloipe liegt in den Sextner Dolomiten und zugleich im Naturpark Drei Zinnen und offenbart traumhafte Ausblicke auf die Sextner Sonnenuhr mit ihren Bergmassiven Zehner, Elfer, Zwölfer und Einser sowie die Dreischusterspitze.

Skitour Fischleintal

Sowohl klassisch als auch für das Skating wird die Loipe, die durch ihre Höhenlage bis weit in das Frühjahr befahrbar ist, präpariert. Die Genussloipe, wie sich die Loipe zurecht nennt, führt entlang des Fischleinbodens und hat nur eine geringe Steigung.

Am Ende der 6 Kilometer langen Langlaufloipe liegt am Fuß des Einserkofels der Talschluss und die Talschlusshütte auf 1.548 Metern, in der man sich kulinarisch verwöhnen lassen kann, bevor es leicht bergab auf den Langlaufskiern zurück zum Ausgangsort geht.

Langlaufloipe Plätzwiese

Auf 2.000 Höhenmeter liegt eingebettet in den Naturpark Fanes-Sennes-Prags die Langlaufloipe Plätzwiese, die mit ihrer Schneesicherheit, aber vor allem mit ihrer Schönheit punktet. Der 6 Kilometer lange Rundkurs am oberhalb von Prags gelegenen Hochplateau startet am Berggasthaus Plätzwiese. Wenn man mehr als die 6 Kilometer laufen möchte, kann man das auf der Langlaufloipe Plätzwiese auch tun. Dann läuft man sie halt einfach öfters.

Skitour Fischleintal

Mit Panoramablick auf die umliegenden grandiosen Berge Hohe Gaisl, Tofane und Monte Cristallo wird die Runde so schnell nicht langweilig. In der Ferne kann man sogar die geliebten Drei Zinnen erblicken. Die Langlaufloipe Plätzwiese ist für den klassischen sowie den Skating-Stil gespurt bzw. präpariert.

Die 80 Meter Höhenunterschied aufweisende Loipe ist äußerst abwechslungsreich und eignet sich für den Anfänger sowie für den Profi, die man ab und an hier treffen kann.

Langlaufloipe Toblach Cortina

Mit der Loipenmaut darf man ebenfalls die Langlaufloipen in Cortina d’Ampezzo laufen und die Olympiastadt Cortina ist tatsächlich nicht weit entfernt von Innichen bzw. Toblach. Von der Toblacher Nordic Arena führt eine der landschaftlich schönsten Loipen von Toblach durch das Höhlensteintal nach Cortina. Bis 1962 fuhr hier der Zug und verband den Luftkurort sowie die Olympiastadt. Heute kann man entlang der alten Bahntrasse dem Langlaufsport nachgehen. In der Arena gestartet führt die 30 Kilometer lange Loipe zu Beginn durch den Wald und dann am Toblacher See vorbei.

Skitour Fischleintal

Nicht nur Dolomitenkulisse sondern schon bald eröffnet sich gar der Blick auf die Drei Zinnen. Weiter geht es zum Dürrensee mit dem Cristallo Massiv. Beim Schluderbach hat man die höchste Stelle erreicht und etwas mehr als die Hälfte der Strecke geschafft. Von hier an geht es gemütlich bergab. Die klassisch gespurte und für das Skating präparierte Loipe ist einfach zu fahren und hat einen Höhenunterschied von 300 Metern.

Zurück zum Ausgangspunkt bringt dich bequem der Bus, der auch unterwegs mehrere Haltestationen ansteuert.

Frage uns einfach und schnell über unser Kontaktformular an und wir melden uns schnellstens bei dir!

I - 39038 Innichen/San Candido (Südtirol / Sudtirolo)

Datenschutz

10 + 5 =

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr lesen