Warum ein Kurzurlaub in Südtirol auf dem Glinzhof ein
unvergessliches Erlebnis ist

Kurzreisen nach Südtirol sind eine willkommene Abwechslung zum Alltag und vor allem im Herbst lohnt sich die Auszeit für Familien, Paare und Alleinreisende auf dem Glinzhof.

Figln – Spaß im Firnschnee

Vorteile eines Kurztrips in Südtirol

Wenn ein verlängertes Wochenende in Sicht ist, noch übrige Urlaubstage verplant werden können, oder einfach ein Ausstieg aus dem Alltag notwendig wird, dann ist es Zeit für einen spannenden Kurzurlaub. Sowohl die Gründe als auch die Vorteile einer kurzen Reise sind vielfältig.

Pluspunkt für Kurztrips

Der erste, große Pluspunkt für Kurztrips ist die zeitliche Flexibilität. Bei einer längeren Urlaubsreise braucht es auch eine größere Anzahl an freien Tagen. Doch nicht nur für Eltern schulpflichtiger Kinder, auch für viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber ist eine mehrtägige Urlaubszeit nur in bestimmten Zeiträumen wie zum Beispiel im Sommer oder über den Jahreswechsel möglich.

Ein Kurzurlaub hingegen ist schon bei zwei, drei freien Tagen umsetzbar und wird daher auch öfters als Wochenendurlaub verbracht. Da wir zum Glück das ganze Jahr über im wöchentlichen Rhythmus in den Genuss eines Wochenende kommen, kann auch eine kurze Urlaubsreise zu jeder Jahreszeit unternommen werden. Wie passend, dass gerade Südtirol auch zu jeder Zeit im Jahr eine Reise wert ist. Auf die Frage, wo es gerade am schönsten ist, lautet unsere Antwort stets: In Südtirol!

Ein zweiter, wichtiger Vorteil ist das liebe Geld. Eine große Urlaubsreise kostet auch einiges: Flugkosten, hohe Übernachtungskosten für viele Nächte, Verpflegung vor Ort und so weiter. Für einen Kurztrip hingegen benötigt man nur wenige Übernachtungen, braucht nur an wenigen Tagen Verpflegung und hat meistens niedrigere Anreisekosten, da die Ziele für Kurzurlaube oft in der unmittelbaren Nähe liegen. Kurze Urlaubsreisen eignen sich also prima für ein niedriges Reisebudget. Aus diesem Grund bieten wir vom Glinzhof auch besondere Sparangebote für Kurzurlauber an.

Der dritte Grund, der für einen Wochenendurlaub spricht, ist die gerade angesprochene, kurze Reisezeit. Wenn nur zwei oder drei Tage zur Verfügung stehen, möchte man nicht den Großteil der Zeit mit der An- und Abreise verbringen. Daher wählen viele Kurzurlauber nahegelegene Ziele. Am besten eigenen sich Urlaubsorte, die mit Bahn, Bus oder einem kurzen Flug erreichbar sind. So kann man bereits auf der Reise selbst die Gedanken schweifen und die Seele baumeln lassen. Südtirol ist aufgrund seiner geographischen Lage ein beliebtes Reiseziel bei Schweizern, Liechtensteinern, Österreichern und Urlaubern aus Süddeutschland.

Vereinfachte Urlaubsplanung

Ein weiterer Vorzug ist die vereinfachte Planung. Für wenige Tage braucht es wenig Gepäck und auch die ewige Frage, was für ein Urlaub es denn werden soll, ist schneller beantwortet. Ist ein Kulturtrip gewünscht oder eine kulinarische Reise? Soll es ein aktives Wochenende sein oder ein paar Tage Wellness? Für die kurze Zeit kann man sich in der Regel auf eine Gemeinsamkeit einigen. Und falls es keine Einigung gibt, dann wird im Jahr eben zweimal Wochenendurlaub gemacht. Oder dreimal. Oder viermal. Oder ihr kommt einfach nach Innichen / Südtirol zu uns auf den Glinzhof. Bei uns lassen sich alle Urlaubswünsche ( mit Ausnahme des Meeres ) auf einmal erfüllen.

Eierguffen – Ostern in Südtirol

Warum wir den Herbst für einen Wochenendurlaub in Südtirol empfehlen

Kurztrip nach Südtriol

Ein Kurztrip ist rund um das ganze Jahr möglich. Aber wir finden, dass Südtirol vor allem im Herbst perfekt für eine kurze Reise ist. Der Massentourismus des Sommers ist gerade abgeebbt und der vom Winter noch nicht in Sicht. Die Bergbahnen haben im Naturpark Drei Zinnen bis Mitte Oktober noch geöffnet und viele Wanderungen oder Radtouren bekommen durch das goldene Blätterdach und die milden Temperaturen einen ganz besonderen Charme. Und das Allerbeste: Der Herbst ist Erntezeit und bringt kulinarische Gaumenfreuden auf den Tisch.

Was bietet der Herbst in Südtirol

Wir Südtiroler lieben einfach den Herbst und feiern ihn nicht nur mit einer Vielzahl an Herbstfesten, sondern auch mit einem uralten Brauch, dem Törggelen. Hinter diesem Begriff verbirgt sich Schlemmen auf höchsten Niveau in großer Gesellschaft. Zum Essen gibt es herzhafte Kaminwurzen, den berühmten Südtiroler Speck, würziger Heukäse, Schlachtplatten mit Surfleisch, geröstete Esskastanien, selbstgebackenes Schüttelbrot, eine leckere Gerstensuppe und viele weitere Leckerbissen. Dazu werden Kostproben des jungen Wein der aktuellen Saison und des unvergorenen Traubensaft serviert.

Da wir unsere Gäste auf dem Glinzhof mit exklusiven Produkten aus der Gegend und unserer eigenen Landwirtschaft verwöhnen, fällt das Menü im Herbst besonders delikat aus.

Apfelblüte in Süditrol

So wird der Kurzurlaub auf unserem Bauernhof…

Der Glinzhof bietet Urlaub für alle. Das gilt natürlich auch für einen kurzen Aufenthalt bei uns. Wir geben unser Bestes, damit die Zeit bei uns in guter Erinnerung bleibt.

… mit Baby entspannt

Damit euer Wochenendurlaub auch mit Baby entspannt wird, stellen wir euch eine Grundausstattung zur Verfügung. Bei uns bekommt ihr Leihkinderwagen, Hochstuhl bzw. Kindersitz, Babyphone, Rückentrage, Wickeltisch, Flaschenwärmer, Wasserkocher und Mikrowelle. Übrigens fühlen sich Babys auch in einer Höhenlage von 1.500 m wohl. Wir sprechen aus Erfahrung. Die Ruhe, frische Bergluft und Sonnenschein wirken sich positiv auf Babys Gemüt aus.

… mit Kindern zum Vergnügen

Ob Versteckspiel in der Wiese oder im Wald, Herumtollen vor dem Hof oder Tiere füttern im Stall – Urlaub auf unserem familienfreundlichen Glinzhof hat es in sich. Nicht umsonst trägt unser Bergbauernhof auch den Zusatz Kinderbauernhof. Und auch die Eltern kommen nicht zu kurz: Gerne passen wir für ein paar Stunden auf eure Schützlinge auf, damit auch ihr eine exklusive Zeit zu zweit genießen könnt. Zum Beispiel in unserer kleinen und feinen Wellnessoase. So kommt jedes Familienmitglied auf seine Kosten und der Rückkehr in den Alltag erfolgt mit einem wohligen Gefühl im Bauch. …

… für Paare romantisch

Für das romantische Wochenende zu zweit empfehlen wir unser Wellness-Paket für 2 Personen. Die Schönheit der Dolomiten haben wir bereits oft angepriesen. Vor dieser Kulisse könnt ihr eure Zweisamkeit genießen, beispielsweise im hauseigenen Outdoor-Pool mit 4 Panorama-Blick auf Innichen und auf die umliegenden Berge vom Hochpustertal. Alternativ gibt es im Chalet auch eine finnische Sauna, die ganztägig nutzbar ist und deren Aufguss nach euren Wünschen gestaltet werden können. Bei unserem köstlichen Abendmenü lässt sich der Tag hervorragend ausklingen.

… für Alleinreisende abwechslungsreich

Manchmal muss man einfach alleine neue Energie tanken. Ein Kurzurlaub als Single und Alleinreisender kann besonders vielseitig werden. Die eigenen Bedürfnisse und Interessen stehen im Vordergrund. Wir vom Glinzhof versuchen, sie alle zu erfüllen – ob wandern, Rad fahren, kulturelle Angebote entdecken oder einfach unsere SpaOase genießen. Je nach Intention des Kurzurlaubers empfehlen wir euch: Sucht euch ein ruhiges Plätzchen auf dem Glinzhof, um wieder zu euch zu finden und Zeit für euch zu haben, oder sucht die Gesellschaft zu unseren anderen Gästen und schließt neue Freundschaften.

Frage uns einfach und schnell über unser Kontaktformular an und wir melden uns schnellstens bei dir!

I - 39038 Innichen/San Candido (Südtirol / Sudtirolo)

Datenschutz

9 + 6 =

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr lesen